Collage Rest

Aktuelles

Informationen und Neuigkeiten zu gemeinschaftlichen Veranstaltungen

Aktuelles

Tannenbaumsammlung 2019

Am Samstag, 12. Januar 2019 sammelt der Schützenverein Warburg wieder in der Kernstadt Tannenbäume. Die ausgedienten Weihnachtsbäume werden an diesem Tag gegen eine Spende abgeholt und bis zum Osterfeuer zwischengelagert. Auch in 2019 findet das fast schon traditionelle Osterfeuer im Stadtgebiet Warburg statt. Tatkräftige Unterstützung für die Sammelaktion erhält der Schützenverein wieder durch die Jugendabteilung des THW Warburg. Auch dieses ist bereits eine seit vielen Jahren gelebte Tradition, die beiden Vereinen hilft.

Der Schützenverein bittet Sie, die Bäume am Samstag bis 08.00 Uhr am Straßenrand abzulegen. Die Spende wird vor Ort erhoben. Die Höhe der Spende bleibt unbestimmt, wir freuen uns über jedes Sammelergebnis.

P1130740 2 1514

Der Schützenverein Warburg und die Jugendabteilung des THW Warburg freuen sich auf viele Tannenbäume und ein gutes Sammelergebnis.

 


 

Herbstwanderung II. Kompanie

Der Hauptmann der 2. Kompanie, Andreas Kraut, hatte die Schützen der Altstadtkompanie mit Ehefrauen und Partnerinnen für Samstag, den 24.11.2018 zu einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt mit anschließendem Beisammensein im Arnoldihaus  eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den Hauptmann auf dem Altstadt Marktplatz übernahm Zugführer Hermann-Josef Behler die Führung. In seiner Eigenschaft als Stadtführer konnte er den Teilnehmern viele interessante Dinge zu den mit Fachwerk gesäumten Straßen und Baudenkmälern vermitteln. Als besonderer Punkt ist dabei die Besichtigung des Rathaussaales zu erwähnen.

Im Anschluss ging es hinab ins Arnoldihaus. Dort war für das leibliche Wohl bestens vorgesorgt. Es gab ein leckeres Grünkohlessen.

Im gut gefüllten Saal fand der Abend in lockerer und gemütlicher Atmosphäre bei vielen netten Gesprächen und dem ein oder anderen Getränk seinen Ausklang.

Bilder zu der Wanderung

 


 

Vereinsaustritt

Der Schützenverein Warburg von 1591 e.V. gibt mit Bedauern bekannt, dass die amtierende Schützenkönigin Birgit Kreter sowie ihr Mitregent Michael Blömeke-Kreter die Vereinsmitgliedschaft mit sofortiger Wirkung gekündigt haben.

 


Sommerfest 2018

Die mittlerweile schon zur Tradition gewordene Veranstaltung unserer III. Kompanie wird fortgesetzt.
Nach großen Erfolgen in den Vorjahren, findet am Samstag den 21.07.2018 in der Diemelaue am Kinderspielplatz erneut das Sommerfest statt.
Ausrichter ist die III. Kompanie des Schützenvereins Warburg von 1591 e.V.
Euch erwartet ein tolles Programm für Groß und Klein.
Essen vom Grill oder von der Kuchentheke sowie erfrischende Getränke werden natürlich auch geboten.
Neu in diesem Jahr ist eine Cocktailtheke, die ab 16.00 Uhr betrieben wird.
Kommt zahlreich, ab 14 Uhr geht es los, der EINTRITT ist selbstverständlich FREI!
Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Sommerfest 2018 1644

Königschießen 2018

Nach einem langen, spannenden und teilweise hochdramatischen Königschießen errang am 09.06.2018 der Schütze Stefan Lütkemeyer aus der II. Kompanie die Königswürde für das kommende Schützenfest des Warburger Schützenvereins. Er setzte mit dem 174. Schuss den Abschluss unter ein Schießen, bei dem der Vogel sich lange Zeit gegen viele Schützen zur Wehr setzte. Um 23.05 Uhr war es dann endlich so weit, der Vogel fiel. Unter großem Jubel wurde der siegreiche Schütze dann von allen gefeiert.
Aber Stefan Lütkemeyer ging nicht nur aus diesem Höhepunkt des Abends als siegreicher Schütze hervor, er holte auch zuvor im Kompanieschießen für seine Kompanie den „Pokal“, ein Fass Bier. Als erfolgreichste Schützin ging aus dem Schießen auf das Zepter Heike Lippe hervor. Sie wurde als beste Schützin geehrt. Das Kaiserschießen 2018 entschied der König aus dem Schützenfestjahr 2015, Fritz Vesper, für sich. Auch hier ging es hart umkämpft zu, bis die Krone durch einen gezielten Schuss fiel.
Im Vorfeld der Schießveranstaltung wurde der langjährige Schießwart Uli Thöne für 25-jähriges Engagement in dieser Funktion geehrt. Er leitete zum letzten Mal das Schießen des Vereins.
Die Veranstaltung, die unter dem Motto ‚Tanzen und Schießen‘ stattfand wurde zunächst musikalisch untermalt durch das Warburger Stadt- und Jugendorchester, die mit bekannten Medleys sehr stimmungsvoll zur Unterhaltung beitrugen. Gegen 19.30 Uhr ging dann die Tanzmusik los, die bekannte Partyband Borowski spielte auf und forderte so manchen Tanzwütigen heraus. Die Tanzfläche war schon bald gefüllt, während nebenan am Schießstand spannende Wettkämpfe ausgetragen wurden, die auf der großen Videoleinwand mit verfolgt werden konnten.
Wir freuen uns auf ein schönes und stimmungsvolles Schützenfest im Jahr 2019.

P1130929 1642  P1130924 1643

Herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten

des Schützenvereins Warburg von 1591 e.V.